Dienstag, 21. Dezember 2010



Guten Morgen ihr lieben....

heute habe ich den Tag mal langsam angehen lassen.
Bei einer schönen Tasse heißen Kakao mit Sahne und Zimt-Zucker.....mhhhhh.

und dazu einzweidrei Stücke von den gebackenen Nußecken.



Falls ihr Lust und Zeit habt... hier das Rezept


Zutaten für ca. 70 Nussecken:
65g Butter mit
65g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker  und
1 Ei   schaumig rühren

150g Mehl  gesiebt und mit
1/2 TL. Bachpulver   vermischen, unterrühren und den Teig auf ein kleines (35x25cm) gefettetes Backblech geben.
Der Teig ist sehr klebrig, deshalb mit leicht mehligen Fingern den Teig dünn auf dem Blech verteilen.
250g Aprikosenkonfitüre (leicht erwärmen) darauf streichen.

100g Butter
100g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker  kurz erhitzen
250g gehackte Mandeln   dazugeben
Diese Masse gleichmäßig auf die Marmelade streichen und ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C backen.
Noch heiß schachbrettartig in 5x5cm (5x4cm oder 4x4cm) große Rechtecke schneiden und diese diagonal teilen.

Die erkalteten Nussecken an den Ecken mit Schokoglasur verzieren, bzw. die etwas dunkleren Randstücke damit "tarnen" und auf einem Gitter trocknen lassen. Bevor man die Nussecken in einer Büchse lagert, sollte das Gebäck einen Tag lang an der Luft abtrocknen.

...und passt auf...die Nussecken haben keine lange Haltbarkeit...sie schmecken einfach zu lecker.


So ihr lieben...einen schönen winterlichen Tag wünsche ich euch
und gönnt euch mal eine Pause...
Sue

Kommentare:

  1. Liebe Sue,
    was für ein Frühstück, da werd ich ja neidisch!!! Sehr lecker!
    Genieß den Tag weiter so, ganz liebe andrella*glitzer*grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache schon den ganzen Vormittag Pause:)))
    Jetzt muß ich aber wirklich mal anfangen, hier was zu tun... Mich plagt schon das schlechte Gewissen:))
    Ich wünsche Dir noch einen traumhaften Tag!
    GGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sue,

    genau, eine Pause ist immer gut, ich mache eben auch eine, mit einer Tasse Kaffee und einem schweifenden Blick über Wohnzimmer, wo ich anfangen soll mit Saubermachen.
    Wobei das nicht viel Sinn haben wird, weil drei Jungs haben im Handumdrehen wieder ein Chaos veranstaltet, naja, mal sehen, vielleicht sind sie gnädig;-)

    Danke für Deinen lieben Besuch bei mir.

    liebe Grüße von Betty

    AntwortenLöschen